Reparaturset für Acryl- und Polyesterbespannungen

Reparaturset für Risse und Löcher in Textilien

Nicht nur für Sonnenschirme, sondern für alle Textilien geeignet.

  • Maße: 30 x 8 cm
  • für Risse und Löcher in Textilien
  • einfach zu handhaben
  • stark haftend
  • schließt wasserdicht & luftdicht ab

19,95 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paketdienst)
Beschreibung

Reparaturset für Acryl- und Polyester-Schirmbespannungen

Mit dem transparenten, sehr starken Reparaturmittel können Sie Risse und Löcher in Schirmbespannungen aus Polyacryl und Polyester einfach reparieren. Es wird einfach zugeschnitten und auf die vorher gereinigte Schadstelle aufgeklebt und hält ganz hervorragend. Dabei sind die Reparaturflicken elastisch, wind- und wasserdicht und verbleiben stark auf dem Material. Mit dem Reparaturset bringen Sie Ihren Schirmbezug noch sicher durch den Sommer.

Im Lieferumfang enthalten:

  • Reinigungstücher
  • Reparaturfolie, ca. 30x7 cm
  • 1x Nylondraht
  • Bedienungsanleitung

Die Oberfläche sollte stets trocken sein und die beschädigte Stelle mit den Reinigungstüchern entfettet werden.

Anwendung bei Rissen und Löchern in der Mitte:

  • Die Folie auf die nötige Größe zuschneiden. Damit ein optimales Ergebnis erzielt wird, sollten mindestens 2,5 cm an jeder Seite der Beschädigung überstehen.
  • Die Ecken am besten rund schneiden.
  • Vorsichtig etwa 1 cm der Folie von der Schutzfolie abziehen.
  • Die beschädigten Seiten aneinanderlegen.
  • Die abgezogene Folie andrücken, Rest der Schutzfolie nun abziehen und die restliche Reparaturfolie aufkleben. Zum Schluss noch einmal, in der Mitte beginnend, die Folie fest andrücken.

Anwendung bei Rissen und Löchern am Rand:

  • Die Folie auf die nötige Größe zuschneiden – bitte in doppelter Länge. Damit ein optimales Ergebnis erzielt wird, sollten mindestens 2,5 cm an jeder Seite der Beschädigung überstehen.
  • Die Reparaturfolie an der Außenseite vom Material anlegen und den Stoff umdrehen.
  • Den mitgelieferten Nylondraht an der Außenseite des Materials anlegen und den Stoff umdrehen.
  • Das ausdehnende Teil der Folie am Rand herum falten.
  • Ein zweites Stück der Reparaturfolie an die andere Seite des Materials anlegen.
  • Den überschüssigen Nylondraht abschneiden und die Reparaturfolie beidseitig fest andrücken.

diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Ähnliche Artikel
Loading ...